Freelancer in der Life Science Industrie

Egal ob Pharma, Biotech, Medizintechnik, Chemie, oder FMCG, es gibt immer einen Zeitpunkt an dem zusätzliche Brainpower für den Erfolg Ihres Produktes entscheidend sein wird. Wichtig, dass man auf Herausforderungen flexibel reagieren kann.

Egal ob Pharma, Biotech, Medizintechnik, Chemie, oder FMCG, es gibt immer einen Zeitpunkt an dem zusätzliche Brainpower für den Erfolg Ihres Produktes entscheidend sein wird. Wichtig, dass man auf Herausforderungen flexibel reagieren kann.
Etwas Unvorhergesehenes ist passiert und Sie benötigen schnell Abhilfe. Vielleicht ein Audit, ein Produktlaunch oder ein Mitarbeiter fällt krankheitsbedingt aus.
Aber nicht nur ein umfangreiches Projekt ist Anlass für einen Consultant. Auch stundenweise macht es Sinn sich jemanden an Bord zu holen. Vielleicht brauchen Sie ja nur ab und zu einen Experten der Ihnen als Sparringspartner zu komplexen Fragestellungen oder strategischen Entscheidungen zur Seite steht.

Information als Facilitator für TRIPLE WIN!


Damit K-Recruiting den besten Job für Ihr Unternehmen machen kann, hilft vor allem eins – Information! So können wir besonders schnell den bestmöglichen Match finden.
Neben den Rahmendaten geht es hier vor allem um die Tätigkeit und Projekte, die Sie von dem Consultant übertragen möchten.
Woran werden Sie Ihre Entscheidung für einen bestimmten Consultant festmachen?
– Welche Produktkenntnisse sollen vorhanden sein?
– Welche Märkte soll der Freelancer bereits betreut haben?
– Soll er operational oder strategisch ausgerichtet sein?
– Gibt es eine bestimmte Behörde, ein bestimmtes Programm oder Tool zu dem Sie Kenntnisse erwarten?
Sie brauchen ab nächster Woche temporäre Unterstützung für Ihre Abteilung? Sie tun sich einen Gefallen damit, uns über den gesuchten Freelancer so viel Information wie möglich mitzuteilen.

Lassen Sie in Ihrem CV nichts aus


Auch als selbstständiger Consulant heißt das Zauberwort Information. Sie tun z.B. gut daran zu dem klassischen CV eine Projektliste mit möglichst vielen Details parat zu haben. Natürlich geht es nicht darum welche Hobbies Sie haben oder ob Sie ehrenamtlich tätig sind. Bei der Projektakquise geht es um Ihre fachliche Erfahrung auf für die Industrie relevanten Gebieten.
Warum ist das wichtig?
– Chancensteigerung, dass wir Ihren CV unter den Tausenden Kandidaten in unserem Netzwerk für die relevanten Projekte finden.

– Das Zünglein an der Waage, bei einem detaillierten CV wird man zum Gespräch eingeladen. Bei einem One-Pager nicht.

Natürlich sind wir Ihr Marketinginstrument und tun alles um Ihr Profil beim Kunden bestmöglich zu platzieren, im Zweifelsfall ist dann aber vielleicht doch das Schwarz auf Weiß entscheidend.
Also: Legen Sie sich eine Projektliste an und beantworten Sie sich folgende Fragen zu jedem Projekt:
– Welches Produkt oder Produkte habe ich betreut?
– Was war meine Positionsbezeichnung?
– Was war meine Funktion? Rein Strategisch oder habe ich auch implementiert und umgesetzt?
– Was waren die Aufgaben genau? Erstellung welcher Unterlagen oder Dokumente? Musste ich Richtlinien beachten oder mit welchen Behörden stand ich im Kontakt?
– Für welche Region war ich verantwortlich?
Dabei müssen Sie keine Bedenken haben Vertrauliches Preis zu geben. Man kann diese Information auch ganz leicht abstrakt und trotzdem informativ umschreiben.
Kommen Sie bei Fragen gerne auf uns zu und benutzen Sie unser CV Template, es greift diese Punkte bereits auf.

Unser aktuellsten Beiträge