Effiziente Jobsuche in der Medizintechnik-Branche

Suchen und finden Sie passende Jobinserate im breitgefächerten Bereich der Medizintechnik! Was es dabei zu beachten gilt, können Sie hier nachlesen.

Jobs im Bereich der Medizintechnik

Heutzutage dienen zahlreiche Jobs mit technischer Ausrichtung der Verbesserung der medizinischen Versorgung. Um welche Berufe es sich hierbei handelt und wie es Ihnen gelingt, ein für Sie passendes Projekt in Deutschland, Österreich, der Schweiz und anderen Ländern rund um die Welt zu finden, erfahren Sie nachfolgend.

Die Bedeutung medizintechnischer Berufe

Wissen und Technik gehen in der Medizin Hand in Hand, denn neue Erkenntnisse rund um Krankheiten und die Gesundheit von Mensch und Tier können oft nur durch innovative Technologien gewonnen werden. Im Gegenzug verlangen neuartige Lösungsansätze speziell präparierte Instrumente, die den jeweiligen Anforderungen, wie etwa Präzision oder Langlebigkeit, gerecht werden.
Entsprechend muss die im medizinischen Bereich genutzte Technik stets mit den beständig wachsenden Erkenntnissen der Wissenschaft mithalten. Dies ermöglichen zahlreiche Beschäftigte, die im weltweit stark wachsenden Industriezweig der Medizintechnik tätig sind. Durch ihre Arbeit in einer der größten medizinwirtschaftlichen Branchen wird eine stetig verbesserte Versorgungskette im Krankheitsfall gewährleistet.
Sie wollen Ihren Teil dazu beitragen, dass Präventions-, Diagnose- und Therapiemaßnahmen modernsten Standards entsprechen oder gar innovative Weiterentwicklungen erfahren? Welche Jobs die Medizintechnik aktuell zu bieten hat, wird Ihnen hier anhand einiger Beispiele gezeigt. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Ihre Projektsuche in der Medizintechnik-Branche am effektivsten gestalten.

Unterschiedliche Jobs in der Medizintechnik

Im Bereich der Medizintechnik bietet sich Ihnen ein breites Betätigungsfeld mit vielfältigen Jobs. Gerade aufgrund der voranschreitenden Digitalisierung und der damit einhergehenden elektronischen Datenverarbeitung, Gesundheitsvorsorge und Laborautomatisierung sind Software-Entwickler/-innen gefragt wie nie zuvor. Und auch in der bildgebenden Diagnostik werden Medizintechniker/-innen, die sich mit Röntgentechnik auskennen, händeringend gesucht, um die Instandhaltung und -setzung der Maschinen gewährleisten zu können.
Berufsbezeichnungen wie Systemarchitekt/-in für Operationsmikroskope oder Optiksystemdesigner/-in sind auf Portalen wie stepstone.de oder jobware.de, die bei der Jobsuche im medizintechnischen Bereich helfen, immer häufiger zu finden. Ebenso gute Chancen haben Sie auf dem Arbeitsmarkt, wenn Sie Quality Engineer, Regulatory Affairs Spezialist/-in oder Riskmanager/-in sind, da auch diese Berufsgruppen – nicht zuletzt wegen des demografischen Wandels – immer mehr zu tun haben.
Sie sind eher in der Forschung beheimatet? Als Entwicklungsingenieur/-in können Sie in über 1.300 mittelständischen Unternehmen, die hierzulande tausende Medizintechniker/-innen im Bereich des Clinical Engineerings beschäftigen, neue Produkte und Verfahrensweisen schaffen, die die Medizin revolutionieren. Die Innovationskraft der deutschen Wirtschaft zeigt sich unter anderem in den zahlreichen Patenten, die jedes Jahr angemeldet werden.
Wie in vielen anderen Branchen werden in der Medizintechnik jedoch auch Jobs im Qualitätsmanagement und Vertrieb angeboten. Als Qualitätsingenieur/-in oder Medizinproduktberater/-in können Sie maßgeblich daran mitwirken, die technologischen Standards gleichbleibend hochzuhalten und die Produkte möglichst flächendeckend in medizinische Einrichtungen zu integrieren, um etwaige Innovationen der Medizintechnik für jedermann zugänglich zu machen.

Jobsuche in der Medizintechnik-Branche

Ob als frisch ausgelernter Neuling auf dem Arbeitsmarkt, Freelancer/-in oder Arbeitssuchende/r mit langjähriger Berufserfahrung, das richtige Unternehmen und die passende Stelle für die eigenen Präferenzen zu finden, gestaltet sich in der Medizintechnik nicht immer einfach. Wie in anderen Branchen gehören möglichst imposante Lebensläufe, Telefoninterviews und – bei einem ersten guten Eindruck – auch das persönliche Kennenlernen, bei dem Sie Ihre Kompetenzen möglichst schmackhaft präsentieren sollten, zum Bewerbungsprozess dazu.
Damit Sie bei der Jobsuche entlastet werden, sollte das Scannen nach geeigneten Stellen, das dem Schreiben von Bewerbungen vorausgeht, möglichst effizient verlaufen. Wenn das eigene Netzwerk und auch LinkedIn und Xing keine passende Stelle bereithalten, sind gerne wir von K-Recruiting für Sie da und unterstützen Sie schnell und effizient beim Finden der für Sie infrage kommenden Projekte im Medizintechnik-Bereich.

Weitere Tipps und Tricks bei der Jobsuche

Damit Sie beim Anschreiben keine fachlichen Fehler machen und auch im anschließenden Bewerbungsgespräch bestens vorbereitet sind, können Sie online Fachartikel einsehen und in Fachlexika nach spezifischen Begrifflichkeiten suchen. Außerdem finden Sie hier in eigens zusammengestellten Verzeichnissen alle branchenrelevanten Anlaufstellen, damit Sie auch initiativ Ihre Jobsuche vorantreiben können.
In Diskussionsforen bietet sich zudem die Möglichkeit, etwaige Fragen rund um Projekte im Bereich der Medizintechnik zu stellen, während in Ausstellerverzeichnissen spannende Veranstaltungen, wie etwa die MedtechLIVE, vermerkt sind. Weiterhin bietet es sich an, in branchenspezifischen Stellenportalen aller Art Newsletter zu abonnieren, um Jobangebote im Bereich der Medizintechnik per E-Mail zu erhalten und kein vielversprechendes Inserat mehr zu verpassen.

Vorzüge von vorgefilterten Suchportalen

Branchenspezifische Stellenportale bieten eine gute Lösung, wenn Sie im Bereich der Medizintechnik auf Jobsuche sind, da Ihnen hier nur relevante Stellen angezeigt werden. Die vorgefilterten Stellen, die sich durch weitere Filtermöglichkeiten zusätzlich verfeinern lassen, ermöglichen ein deutlich treffsichereres Matching als Portale wie stepstone.de oder monster.de.
Online können Sie beispielsweise neben etwaigen Suchbegriffen und dem gewünschten PLZ-Bereich auch Ihre Qualifikationen angeben. Egal, ob Sie Naturwissenschaftler/-in, Ingenieur/-in, Laborant/-in, Techniker/-in, Assistent/-in oder Doktorant/-in sind, hier finden Sie Stellenangebote, die ideal auf Sie und Ihre Fähigkeiten zugeschnitten sind – und eine entsprechende Vergütung beinhalten.

Mit K-Recruiting schneller den passenden Job finden

Mit über 25 Jahren Erfahrung sind wir von K-Recruiting Ihr Ansprechpartner, wenn es um die Vermittlung von temporären Projekten in der Life-Science-Industrie geht. Sie als Freelancer/-in profitieren von dem Know-how Ihres von uns zugeteilten Matchmakers und erhalten nur Angebote, die auch Ihren Vorstellungen entsprechen.
So ersparen Sie sich durch Ihren persönlichen Life-Sciences-Recruiter die zeitraubende Projektakquise und dieser betreut Sie während laufender Projekte jederzeit bei Fragen oder der Vermittlung von Folgeaufträgen. Dabei übernimmt er auch gerne die Vertrags- und Honorarverhandlungen der vorgestellten Projekte für Sie. So finden Sie mit unserem vorgefilterten Suchportal schneller die medizintechnischen Jobs, die wirklich zu Ihnen passen.
Mit unserem Service sind die optimalen Voraussetzungen geschaffen, damit Sie ein passendes Freelancer-Projekt für sich finden. Suchen Sie jetzt mit unserer Hilfe nach attraktiven Jobs in der Medizintechnik und schaffen Sie eine exzellente medizinische Versorgung, die dabei hilft, Leben zu retten.

Unser aktuellsten Beiträge